Trimum

TRIMUM - Musik auf Abstand

Abstand lernen.

Social Distancing für Kinder:
Spielerische Übungen für Klassenraum, Turnhalle und Schulhof

In den Diskussionen um die Wiedereröffnung von Schule und Kindertagesstätten kommt ein wichtiger Aspekt wenig vor: „Abstand halten“ kann und muss man lernen. Kinder lernen spielerischer und emotionaler als Erwachsene. Um die Spielregeln des Social Distancing zu verinnerlichen, brauchen sie andere Kinder und positive Anreize.

Aufbauend auf bewährten Methoden der Theater-, Tanz- und Spielpädagogik haben wir eine Sammlung von Übungen entwickelt, mit denen man Kindern auf eine positive und spielerische Weise beibringen kann, Abstand zu halten und die Hygieneregeln einzuhalten.

In das hier veröffentlichte Material ist die Expertise eines interdisziplinären Teams mit jahrzehntelanger Berufserfahrung und Schulpraxis eingeflossen (s.u.). Wir stellen es ohne eigene kommerzielle Interessen als Open Content zur Verfügung: Eine Ermutigung und Einladung an Schulen und Kindergärten, Kulturvermittler*innen und Pädagog*innen, Schulbehörden und Kulturinstitutionen, im eigenen Bundesland, der eigenen Region oder Stadt aktiv zu werden (Mai 2020).

Das unsichtbare Pferd: Materialsammlung

Die Idee: Abstand halten kann man lernen
>> Einführung

A) Übungen und Spiele für die Rückkehr in den Schul- und Kita-Alltag
>> Übungs- und Spielanleitungen A

B) Übung macht die Meister/in: Abstandhalten trainieren und verinnerlichen
>> Übungs- und Spielanleitungen B

Die Materialsammlung wird bei Bedarf ergänzt und aktualisiert. Wir freuen uns zu diesem Zweck über die Zusendung konkreter Praxiserfahrungen an info(äd)trimum.de.

Team “Abstand lernen in Schule und Kindergarten”:

Kai Büchner (Theaterpädagogin und Regisseurin)
Lee Cockshott (Community Musician)
Ortrud Kegel (Musikvermittlerin)
Stefanie Köllner (Erzieherin)
Bernhard König (Komponist und Interaktionskünstler)
Hanne Mühle (Grundschulleiterin i.R.)

In Kooperation mit
Büro für Konzertpädagogik e.V.
Landesverband Theater in Schulen – Baden-Württemberg e.V..