Trimum

TRIMUM - Musik für Juden, Christen und Muslime

Die Lieder

Ein zentrales Langzeitprojekt von TRIMUM ist die Sammlung und Neukonzeption von Liedern, die im interreligiösen Alltag Verwendung finden können: In Kindergarten, Schule und Altenheim, bei religiösen Festen oder in der Arbeit mit Flüchtlingen.

2017 konnten wir zusammen mit dem renommierten Musikverlag Breitkopf&Härtel Deutschlands erstes interreligiöses Liederbuch herausgeben:
TRIMUM – Gemeinsam feiern und singen, herausgegeben von Bettina Strübel.

Weitere Hefte zu verschiedenen Themen und Zielgruppen sollen folgen. Mit seinem interreligiös und interdisziplinär besetzten Referententeam verfügt TRIMUM über das nötige Knowhow für diese anspruchsvolle Aufgabe.

Neben dem Sammeln, Übersetzen und Aufbereiten von traditionellen Liedern aus Judentum, Christentum und Islam entstehen auch zahlreiche neue Lieder. In der Regel entstehen sie in der Praxis: In Workshops, Chorproben oder eigens veranstalteten Interreligiösen Liederwerkstätten.