Trimum

TRIMUM - Musik für Juden, Christen und Muslime

Der Chor

Das »Interreligiöse Chorlabor« ist zentraler Begegnungsort und Ideenschmiede von TRIMUM. Juden, Christen und Muslime pflegen hier eine lebendige Kultur der wechselseitigen »musikalischen Gastfreundschaft«.

Unter Anleitung von wechselnden Referentinnen und Referenten wird ein religionsübergreifendes Repertoire an tradierten Liedern und Gesängen einstudiert. Parallel dazu entstehen in gemeinsamen Improvisationen und musikalischen Experimenten auch ganz neue Musikstücke, die den Besonderheiten des interreligiösen Austauschs Rechnung tragen: Beispiele einer »Musik des Trialogs«, die kein geschlossenes religiöses Weltbild thematisiert, sondern in der auch Pluralität und Widersprüche, Distanz und Annäherung ihren angemessenen Ausdruck findet.

Der Chor ist offen für Sängerinnen und Sänger mit und ohne Chorerfahrung. Er trifft sich in der Regel einmal monatlich in der Internationalen Bachakademie Stuttgart und wird geleitet von Bettina Strübel. Schauen Sie doch einfach einmal vorbei - die nächsten Proben finden Sie unter »Termine«.