Trimum

TRIMUM - Musik für Juden, Christen und Muslime

Termine

29. Oktober 2020 bis 31. Oktober 2020 /// Friedenskirche Ludwigsburg ///

Ludwigsburger Diversitychor: Musik auf Abstand

Interaktiv, interkulturell, infektionssicher

Junge und alte, europäische und orientalische, geschulte und ungeschulte, „besondere“ und „normale“ Stimmen begegnen sich. Die Sängerinnen und Sänger bleiben in sicherem Abstand; die tragfähige Akustik eines großen Kirchenraumes ermöglicht es ihnen, dennoch in musikalische Interaktion zu treten.
Chorarbeit ist normalerweise auf maximale Homogenität angelegt: Die Stimmen sollen klanglich so gut wie irgend möglich zusammenpassen; stimmliche Unterschiede werden als Störung empfunden. Aus diesem Grund separiert und zerstückelt sich unsere Chorlandschaft in immer neue Spezialformate: Kinderchöre, Seniorenchöre, Chöre für Anfänger und Fortgeschrittene, für Migranten und Alteingesessene, für Sänger*innen mit und ohne musikalische Ausbildung, geistige Beeinträchtigung oder stimmliche Besonderheiten.
Der Ludwigsburger Diversity-Chor versucht das radikale Gegenteil und strebt maximale Heterogenität an. Dies bedeutet keinen Verzicht auf Qualität – es geht in diesem Projektchor nicht um ein bloßes “Singen macht Spaß”. Stattdessen soll die Vielfalt und Verschiedenheit unserer Gesellschaft hörbar gemacht und dafür eine neue eine neue Chor-Ästhetik, ein neues Qualitätsverständnis und neue musikalische Formen gefunden werden.