Trimum

TRIMUM - Musik für Juden, Christen und Muslime

Heimatkarawane - Wie klingt das Land heute?

Sechs schwäbische Ortschaften – sechs abenteuerliche interkulturelle Wochenenden. So war es geplant. Zwischen November 2019 und April 2020 sollte die “Heimatkarawane” von Ort zu Ort ziehen und im Ländle zu theatralischen und musikalischen Begegnungen anstiften. Alteingesessene Kulturvereine (Chöre, Theatergruppen, Musikvereine…) sollten auf Geflüchtete treffen, die in der jeweiligen Stadt oder Gemeinde ein neues Zuhause gefunden haben.

Doch dann kam alles ein wenig anders als geplant: Die Corona-Pandemie kam uns in die Quere und prägte stark unsere Arbeit. Das Projekt wurde nicht nur länger, sondern auch lehrreicher. In einem Essay mit dem Titel Slowest Touring und Backhausblues hat der musikalische Projektleiter Bernhard König nun Bilanz gezogen und die Heimatkarawane als zweijährigen Lernprozess beschrieben.

Die Termine
Hayingen , 15.11. bis 17.11.2019, 
Zwiefalten, 22.11. bis 24.11.2019, 
Riedlingen, 29.11. bis 01.12.2019, 
Hülben, 21.02. bis 23.02.2020, 
Sigmaringendorf, 18.07. bis 19.07.2020, 
Emerkingen, 29.08. bis 30.08.2020,
Hayingen, 04.09. bis 06.09.2020 (Abschlussveranstaltung)
Heimatkarawane digital (aufgrund der Corona-Pandemie): März bis Juli 2020

Die Akteure
Projektleitung: Lisanne McDowell
Künstlerische Leitung: Babette Ulmer
Team Theater: Moujan Taher, Katinka Ulmer, Matias Urroz
Team Musik: Serap Ermis, Ahmet Gül, Bernhard König, Mohamed Sellami, Mazen Mohsen, Alon Wallach

Weitere Informationen auf www.heimatkarawane.de

Logo Heimatkarawane

Träger: Landesverband Amateurtheater Baden Württemberg e.V.
in Kooperation mit Stage Divers(e), Kulturzentrum Dieselstraße Esslingen und Trimum.

Veranstalter Heimatkarawane

Das Projekt „Heimatkarawane – Wie klingt das Land heute?“ wird gefördert durch die LEADER-Regionen Oberschwaben und Mittlere Alb sowie die „Lernende Kulturregion Schwäbische Alb“ im Rahmen von „TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel“, einer Initiative der Kulturstiftung des Bundes.

Förderer Heimatkarawane