Trimum

TRIMUM - Musik für Juden, Christen und Muslime

3. Juli 2016 /// Konzertsaal der Städtischen Musikschule /// Kochstr. 8, 63739 Aschaffenburg /// 17:00 Uhr

Trimum vor Ort: »Weißt du wer ich bin?« (Aschaffenburg)

Eine musikalische Begegnung der Kulturen und Religionen in Aschaffenburg

Die Frage »Weißt du wer ich bin?« oder »Weiß ich wer du bist?« sind Fragen deren Antwort einerseits in jeder Gesellschaft von höchster Wichtigkeit sind aber anderseits leider viel zu selten gefragt werden. Denn hinter jedem Menschen steckt eine Geschichte, eine Sprache, eine Musik. In einer Stadt wie Aschaffenburg, in der Menschen aus aller Welt vertreten sind, haben wir die Möglichkeit neue Geschichten, neue Sprachen und neue Musik kennen zu lernen. Das Motto des Abends ist somit gleichzeitig Programm – wir möchten durch den musikalischen und persönlichen Austausch ein Konzert der besonderen Art präsentieren, in dem Sie die Möglichkeit haben, mehr von den musikalischen Traditionen des Nachbars zu erfahren.

Das Programm wird von Kindern und Jugendlichen, Pädagogen, Künstlern, professionellen Musikern der Stadt Aschaffenburg zusammen mit Referenten des Trimum Projekts gestaltet und ausgeführt.

Mehr Informationen

Projektleitung: Alon Wallach.