Trimum

2012 - Wie klingt, was Du glaubst?

Die Abschlusskonzerten im Rahmen des Musikfest 2012

Wie klingt, was du glaubst?

Familienkonzert der Internationalen Bachakademie

Jede Religion hat ihre eigene Musik. Für Außenstehende klingt das manchmal sehr fremd: So fremd, wie auf den ersten Blick oft auch die Gebräuche und Feste, Gebetshaltungen und Glaubensinhalte »der anderen« sind.

In unserem Familienkonzert werden wir die Fremdheit und Schönheit religiöser Musik gemeinsam bestaunen können. Wir werden Geschichten und Berichte von einer abenteuerlichen Reise durch ein unbekanntes Stuttgart hören. Und wer weiß: Vielleicht schaffen wir es am Ende ja sogar, ein bisschen »fremdzusingen«. Alle zusammen, über die Grenzen der Religionen hinweg.

Unter anderem wirken mit: Der Weltkinderchor Stuttgart sowie Schülerinnen und Schüler der Grund- und Hauptschule Ostheim, der Freien Evangelischen Schule Stuttgart, der Jüdischen Grundschule Stuttgart, des Schickhardt-Gymnasiums und der Schule im Park Ostfildern.

Der eine Gott und die Vielfalt der Klänge.

Stimmen aus Judentum, Christentum und Islam

Ob Juden, Christen und Moslems an den gleichen Gott glauben, ist eine beliebte theologische Streitfrage. Unstrittig ist hingegen: Sie alle glauben an »den einen« Gott. Um seinem Wort klingende Gestalt zu geben, ihn zu loben und ihm zu danken haben die drei monotheistischen Religionen eine staunenswerte Vielfalt an Liturgien, stimmlichen Verkündigungsformen und musikalischen Traditionen hervorgebracht. Zum Abschluss des Musikfestes 2012 wollen wir diesen Reichtum erfahrbar machen, wechselseitig entdecken und miteinander teilen.

Das dramaturgische Konzept dieser Abschlussveranstaltung ist ein Gemeinschaftswerk des Interreligiösen Beirats.

Es wirken mit:
Bora Uymaz mit Begleitensemble (Klassische türkische Sufi-Musik).

Jascha Nemtsov, Leiter der Kantorenschule am Abraham-Geiger-Institut Potsdam, mit Studierenden seines Instituts (Synagogale Gesänge).

Ali Bozkurt (Koranrezitation).

Sänger der Domkapelle St. Eberhard unter der Leitung von Domkantor Christian Schmid (gregorianische Gesänge)

Junger Chor der Internationalen Bachakademie Stuttgart unter der Leitung von Magdalena Ernst.